App

Anzeige_Berl_Geschichte_n


Das Land Brandenburg ist Gastgeber für Geschichte und Geschichten. Brandenburg ist ein europäisches Kulturland und ein markanter Bestandteil deutscher Geschichte. Die wechselvollen Beziehungen zwischen Geschichte und Moderne, von Tradition und Innovation spiegeln sich in einer reichhaltigen und lebendigen Kulturlandschaft wider. Die Zeitschrift »Die Mark Brandenburg« erzählt aus der Vergangenheit und führt in die Gegenwart dieses Landes. Sie möchte einen Beitrag leisten, das kulturelle Erbe Brandenburgs weiterzugeben und zu bewahren. Die Weitergabe von Wissen um die Geschichte und Kultur des Landes verbindet die Generationen und stärkt die Identität seiner Einwohner – oder wie ein großer Märker es in die knappen Worte gefasst hat: »Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft« (Wilhelm von Humboldt).

. . . . . . . . . . . . . . .

  Das neue Heft:

 

9783948052201Die Mark Brandenburg
Nr. 120

Seuchen - von Pest bis Corona

  • Was Knochen erzählen – Seuchen aus paläopathologischer Sicht
    Bettina Jungklaus
  • Der Schwarze Tod. Die Pest in der Brandenburgischen Landesgeschichte
    Frank Göse
  • Johann Carl Sybel impft 1799 gegen die Pocken
    Marion Mücke
  • Seuchen und Epidemien im Spiegel der Archäologie
    Uwe Michas
  • Cholera-Angst 1831 in Brandenburg
    Thomas Beddies
  • Der Siegeszug der Bakteriologie um 1900
    Axel C. Hüntelmann
  • 1918 - Die Spanische Grippe kommt nach Brandenburg
    Wilfried Witte
  • Tuberkulose, Polio, Masern, AIDS: Seuchenschutz und Impfen in der DDR
    Heinrich Niemann
  • Die Corona-Pandemie 2020/21
    Heinz-Peter Schmiedelbach

2021, 52 Seiten, 18,0 x 29,7 cm, mit zahlreichen Abbildungen, Broschur geheftet,
Euro 6.—

ISBN 978-3-948052-20-1

 

 

 . . . . . . . . . . . . . .


Buchneuerscheinungen:9783948052003

Ab sofort lieferbar - die zweite, erweiterte Auflage:

Arne Krasting
Fassadengeflüster
Berliner Bauten der Weimarer Republik
Zeitreisen mit Arne Krasting
Euro 20,- €
ISBN 978-3-948052-00-3

9783948052010

Ab sofort lieferbar:
 

Ludwig Sternaux
Potsdam
Ein Buch der Erinnerung

Euro 18,- €
ISBN 978-3-948052-01-0

. . . . . . . . . . . . . . .

Vorbestellbar:

Cover_Zukunft-Bewegung


Themenjahr Kulturland Brandenburg 2021»Zukunft der Vergangenheit – Industriekultur in Bewegung«

Verlagskooperation lesen lokal, Berlin 2021
Redaktion Heidi Pinkepank

1. Auflage 2021, ca. 232 Seiten, 22 x 24 cm, mit zahlreichen Abbildungen, gebunden
Euro 20,-
ISBN 978-3-939629-64-1
9783939629641

Das Buch erscheint vsl. im April/Mai 2021

 . . . . . . . . . . . . . .

Unser Themenjahr 2021

Heft 120 im März 2021
Seuchen - von Pest bis Corona
Der Schwarze Tod · Corona · Die Spanische Grippe · Impfen im Sozialismus


Heft 121 im Juni 2021
Die Altmark. Brandenburg jenseits der Elbe
Unser Regionalheft 2021

Heft 122 im September 2021
China in Brandenburg

Konfuzianismus in Preußen · Die Chinoiserien von Sanssouci · Tapetenkunst und Porzellan

Heft 123 im Dezember 2021
Wildes Brandenburg. Tierwelt einer historischen Landschaft
Der Wolf - Rückkehr eines Feindes • Fischerei im historischen Landschaftsbild • Artensterben

. . . . . . . . . . . . . . .

Jetzt Abonnement bestellen
Das klassische Abonnement: »Die Mark Brandenburg« kommt zu Ihnen nach Hause! Sie erhalten vier Ausgaben pro Jahr für Euro 24,— inkl. Portokosten.

. . . . . . . . . . . . . . .

Gern liefern wir Ihnen auch Ausgaben früherer Jahrgänge.
Die Hefte 1 bis 16, 20 bis 24, 34, 38 bis 40, 43, 47, 48 und 64 sind leider vergriffen.
Lieferbare Hefte 17 bis 75 zum Preis von Euro 4,– zzgl. Porto Euro 1,50 für ein Einzelheft.
Lieferbare Hefte 76 bis 99 zum Preis von Euro 5,– zzgl. Porto Euro 1,50 für ein Einzelheft.
Ab Heft 100 zum Preis von Euro 6,– zzgl. Porto Euro 1,50 für ein Einzelheft.


. . . . . . . . . . . . . . .
 

Besuchen Sie uns auch bei Facebook & Instagram:

Die Mark Brandenburg

www.facebook.com/DMarkBrandenburg

Die Mark Brandenburg @ Instagram

www.instagram.com/DieMarkBrandenburg

. . . . . . . . . . . . . . .
Abos unserer Zeitschrift sind auch bestellbar über Fachzeitungen.de, dem größten, unabhängigen Portal für Zeitschriften.

. . . . . . . . . . . . . . .